Dagobert Weiss

Der Allround-Musiker mit dem obligatorischen Hut als Markenzeichen, nimmt bereits im Grundschulalter Schlagzeugunterricht und schreibt mit 13 Jahren seine ersten eigenen Songs. Diese tragen Titel wie „loaded gun“, “waiting for another day“ oder „have another try“ und behandeln sozialkritische Themen.

Sein damaliger Schlagzeuglehrer, Vincent Riewe †21.03.2017 (Max Raabe Band) unterrichtet Dagobert jahrelang und setzt die ersten Grundsteine für den talentierten Musiker.

Seine Schulzeit verbringt der passionierte Sänger & Songwriter in Dänemark auf internationalen Internatsschulen mit dem Schwerpunkt Theater und Musik.

Neben dem „Royal School of Music“ Examen für Drums und Percussion lernt Dagobert Weiss noch Gitarre und Klavier. Mit 17 Jahren zieht es den begeisterten Multiinstrumentalisten zurück nach Berlin und auch hier begleitet ihn die Leidenschaft zu Klängen.

Mit einer Mischung aus Pop, Jazz und Rock, gewürzt mit tiefgründigen und nachdenklichen Texten weckt der Sänger Emotionen in den Herzen und Köpfen der Zuhörer.

2018 veröffentlichte er sein erstes Album mit dem Namen „Wunder“ & präsentierte den Release mit seiner großartigen Band (Jan Pfennig, Dr. Axel Vater, Jonathan Morgenstern, Hannes Hüfken, Dominic Merten, Kristiina Tuomi, Robert Kerner) im Lido & frannz club.

Kürzlich erschien sein erstes offizielles Musikvideo zu dem Song „Wunder“